Need for Speed: Carbon - Weiterer Trailer verfügbar

PC-Spiele Electronic Arts hat das Rennspiel Need for Speed: Carbon für das vierte Quartal 2006 angekündigt. Jetzt haben die Entwickler einen weiteren Trailer veröffentlicht, bereits den zweiten in dieser Woche. Er zeigt in zwei Minuten ein Rennen mitten im Gebirge. Bei Need for Speed: Carbon handelt es sich um eine Mischung aus Most Wanted (Polizei) und Underground (Tuning). In Carbon wird es erstmals möglich sein, eine eigene Crew anzuheuern, so dass zusammen mit computergesteuerten Fahrern Teamrennen absolviert werden können. Im Vergleich zu Most Wanted soll die Grafikengine nochmal verbessert wurden sein.


Neu ist in diesem Teil, dass es drei große Karten geben wird, die in jeweils sieben Teile gegliedert wurden. Um einen neuen Bezirk freizuschalten, muss man ein Rennen gegen den jeweiligen Platzhirsch gewinnen. Danach winken neue Teile für die über 50 geplanten Autos. Need for Speed: Carbon wird für PC, Nintendo Wii, GameCube, DS & GBA, für Sony Playstation 2, PS3 & PSP sowie für Microsoft Xbox und Xbox 360 entwickelt.

Download: Need for Speed: Carbon - Trailer
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Odys Winpad X9 22,6 cm (8,9 Zoll) Tablet-PC (Intel Atom Quad Core Z3735, 2GB DDR III RAM, 32GB Flash HDD, Win 10 Home, Bonuspack: 3 Monate Zattoo Premium gratis)
Original Amazon-Preis
93,79
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
79,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 14,79
Nur bei Amazon erhältlich

Need for Speed im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden