Fan von Grand Theft Auto wegen Autoklau verhaftet

PC-Spiele Dass das beliebte Gangster-Spiel Grand Theft Auto (GTA) möglicherweise jugendgefährdende Inhalte mit sich bringt, ist seit langem umstritten. Nun jedoch hat ein junger Kanadier bewiesen, dass es auf einige Menschen eine eher negative Wirkung haben kann. In einem Vorort der Stadt Vancouver wurde der Mann festgenommen, weil er versucht hatte Autos zu stehlen, teilte die Polizei mit. Er besitzt ein Tattoo, das sich über seinen Rücken erstreckt und den Namen des Spiels Grand Theft Auto darstellt. Die Polizei wurde auf ihn aufmerksam, als er sich verdächtig verhielt, nachdem einige gestohlene Fahrzeuge gemeldet wurden.

Um den Autoknacker zu überführen, überwachte man ihn. Er konnte festgenommen werden, als er versuchte, mit einem geklauten Fahrzeug zu entkommen. Der Mann, der keine feste Adresse angeben konnte, wurde wegen des Besitzes gestohlenen Eigentums in Verbindung mit Autodiebstahl, sowie der Verletzung seiner Bewährungsauflagen angeklagt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren54
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Starship Troopers (EU-IMPORT inkl. Tedesco Ton)
Starship Troopers (EU-IMPORT inkl. Tedesco Ton)
Original Amazon-Preis
19,79
Im Preisvergleich ab
5,75
Blitzangebot-Preis
15,99
Ersparnis zu Amazon 19% oder 3,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden