Yahoo darf Musik-Album ohne DRM-Schutz verkaufen

Internet & Webdienste Wer heute Musik im Internet kaufen möchte, muss sich damit abfinden, dass die einzelnen Titel mit einem DRM-Schutz versehen sind, egal ob dieser von Microsoft oder Apple stammt. Die Ursache liegt bei der Musikindustrie. Sie befürchtet, dass die Songs ohne Kopierschutz wild im Internet verbreitet werden, ohne dass sie dafür einen Cent sehen. Der Suchmaschinenbetreiber Yahoo kämpft schon lange Zeit für den Verkauf von kopierschutzfreier Musik im Internet. Vor einigen Wochen konnte eine neue Single von Jessica Simpson im MP3-Format angeboten werden. Dieses Mal hat das amerikanische Unternehmen sogar ein ganzes Album im Gepäck, welches für knapp 10 US-Dollar im MP3- oder WMA-Format verkauft wird - ohne Kopierschutz.

Es handelt sich dabei um das Album "Right Where You Want Me" von "Jesse McCartney". Auch wenn diese Musik nicht unbedingt jeden Geschmack trifft, ist es doch ein großer Schritt auf dem Weg zu DRM-freier Musik.

Weitere Informationen: Yahoo Music
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,00
Ersparnis zu Amazon 64% oder 8,99
Nur bei Amazon erhältlich

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden