Google: Internet-Fotoalbum jetzt ohne Einladung

Internet & Webdienste Im Juni startete der Suchmaschinenbetreiber Google seinen Dienst Picasa Web Albums. Wie der Namen schon sagt, handelt es sich dabei um ein web-basiertes Fotoalbum, welches kostenlos genutzt werden kann. Allerdings war bisher eine Einladung nötig, um den Service nutzen zu können. Picasa Web Album soll eine einfache Möglichkeit bieten, Fotos und andere Bilder mit Freunden und Bekannten, oder auch dem allgemeinen Internet-Publikum, zu teilen. Für die Nutzung wird offenbar die Picasa Software benötigt, welche kostenlos zum Download bereit steht. Jeder Anwender kann rund 1000 Bilder ablegen. Will man mehr Bilder hochladen, muß eine Gebühr entrichtet werden.


Google zielt mit seinem neuen Angebot ganz offensichtlich auf den von Yahoo! betriebenen Photosharing-Service Flickr. Dort kann ein Nutzer nur 20 Megabyte Bilddaten hinterlegen und die Fotos lassen sich nicht in Ordnern organisieren. Ob Yahoo! auf Googles Angebot mit einer überarbeiteten Version von Flickr reagiert, bleibt abzuwarten.

Weitere Informationen: PicasaWeb.Google.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden