Google Earth - Karten jetzt mit Dokumentarfilmen

Internet & Webdienste Die beliebte Software Google Earth, mit der man hochauflösende Satellitenbilder der Erde betrachten kann, wurde jetzt um ein nützliches Feature erweitert. So lassen sich an zahlreichen Stellen Dokumentarfilme abrufen, die Informationen zu den dargestellten Gebieten bereithalten. Die Inhalte stammen aus dem Discovery Network und einem kleinen Start-up-Unternehmen namens Turn Here. Derzeit findet man die kleinen Videos bei den 58 Nationalparks der USA, bei zahlreichen Städten aus Europa sowie bei einigen Regionen aus Afrika. Zusätzlich arbeitet man mit dem Umweltprogramm der Vereinten Nationen zusammen.

Dadurch kann man an einigen Stellen erkennen, wie die Umweltverschmutzung sich auf diese Gebiete ausgewirkt hat. Beispielsweise lässt sich der Mount Everest vor 100 Jahren und heute betrachten - der Unterschied ist sehr deutlich zu erkennen. Auch der Raubbau am tropischen Regenwald im Amazonasbecken wird dokumentiert.

Google Earth wurde innerhalb kürzester Zeit zum beliebtesten Informations-Tool wenn es um Bilder der Erde geht. Inzwischen halten die Server über 70 Terabyte Daten bereit, die man als Anwender abrufen kann.

Download: Google Earth 4 Beta
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:00 Uhr LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) []
LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) []
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,44
Ersparnis zu Amazon 37% oder 32,55
Nur bei Amazon erhältlich

Tipp einsenden