Microsoft: Vista kommt auch in Europa pünktlich

Windows Vista Bereits bei Windows XP musste Microsoft nach Aufforderung durch die Europäische Union Teile des Betriebssystem entfernen und eine für Europa angepasste Version anbieten. Laut einem Bericht des Wall Street Journal droht eine ähnliche Situation auch beim neuen Windows Vista. Genauer gesagt handelt es sich um die Sicherheitsfunktionen, die Microsoft entfernen soll, damit Drittfirmen wie Symantec weiterhin Sicherheitslösungen anbieten können. Nachdem wir gestern darüber berichteten, gab es zahlreiche Spekulationen um eine Verschiebung von Windows Vista in Europa. Jetzt äußerte sich ein Microsoft-Sprecher zu diesem Thema.

Demnach wird Windows Vista auch in Europa pünktlich auf den Markt kommen. Bisher gab es allerdings noch keine konkreten Forderungen seitens der EU-Kommission, heißt es aus Redmond. Man hatte die Europäische Union aufgefordert, ihre Bedenken so früh wie möglich zu äußern, so dass man noch eine Chance hat, diese vor dem weltweiten Marktstart zu beseitigen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren36
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:10 Uhr Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Oehlbach DA Converter, Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingang, mteallic braun
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
58,99
Blitzangebot-Preis
47,19
Ersparnis zu Amazon 20% oder 11,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden