Vivendi übernimmt Entwickler von Mobile Games

Wirtschaft & Firmen Am heutigen Mittwoch hat Vivendi Games die Übernahme von Centerscore, einem Entwicklerstudio für Mobile Games bekannt gegeben. Durch die Übernahme möchte das Unternehmen den Sprung unter die Top-Publisher im mobilen Bereich schaffen. Paul Maglione, CEO bei Vivendi Games Mobile ist sich sicher, dass sein Unternehmen durch den Kauf von Centerscore eine Bereicherung erfährt. Zu den erfolgreichen und auch von der Spieleindustrie ausgezeichneten Line-Ups von Centerscore zählen beispielsweise "Amy’s Jigsaw Scrapbook", "Amy’s Hangman" und "Alone: The Horror Begins".

Oliver Miao, der seinen Posten als CEO bei Centerscore auch weiterhin behalten wird, hatte zuerst Bedenken vor einer Übernahme durch Vivendi. Centerscore wurde im Jahr 2000 gegründet und avancierte innerhalb kürzester Zeit zu einem der bekanntesten und erfahrensten Entwicklerstudios für Mobile Games in den Vereinigten Staaten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Logitech G403 Wired Prodigy-Optische RGB Gaming Maus (12,000 DPI, mit 6 programmierbaren Tasten, USB)
Original Amazon-Preis
59,00
Im Preisvergleich ab
54,04
Blitzangebot-Preis
47,70
Ersparnis zu Amazon 19% oder 11,30

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden