Quad-Core-Prozessor von Intel schon in 2 Monaten

Hardware Laut einem Bericht des Online-Magazins eWeek wird der erste Quad-Core-Prozessor aus dem Hause Intel bereits in zwei Monaten erhältlich sein. Ursprünglich war die neue Hardware für den Dezember 2006 geplant. Es ist wahrscheinlich, dass das Unternehmen die neue CPU für das Weihnachtsgeschäft attraktiv machen möchte. Der Quad-Core-Prozessor trägt den Codenamen Kentsfield und soll Anfang November 2006 vorgestellt werden. Er weist eine Taktfrequenz von 2,66 Gigahertz sowie einen System-Bus von 1066 Megahertz auf. Der neue Prozessor zeigt, in welche Richtung die Entwicklung bei Intel zukünftig gehen wird. Statt auf hohe Taktfrequenzen wird auf viele Kerne gesetzt, um eine Leistungssteigerung zu erreichen.

Kentsfield wird bei einer Abnahme von 1000 Stück 999 US-Dollar kosten. Er richtet sich vor allem an Spieler und Computer-Ethusiasten. Da bisher kaum Software existiert, die von vier Kernen profitieren kann, dürfte man anfangs nicht sehr viel von der neuen Errungenschaft haben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren40
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden