Google eröffnet umfangreiches Nachrichten-Archiv

Internet & Webdienste Der Suchmaschinenbetreiber Google sorgt wieder für Schlagzeilen. Heute startete er einen neuen Dienst, welcher verschiedene Nachrichten archiviert und je nach Suchanfrage ausgibt. Die Daten reichen laut Angaben der Veranwtortlichen zurück bis in das 18. Jahrhundert. Ein Beispiel wäre der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, Bill Clinton. Sucht man im Google Nachrichten Archiv nach seinem Namen, so findet man Zeitungsartikel von 1992, wo er zum ersten Mal das Interesse der Medien auf sich zieht. Es folgen die verschiedensten Meldungen über seine Position als Präsident sowie über die Entscheidungen, die ihn populär machten.

Die Daten aus dem Google Nachrichten Archiv stammen von verschiedenen Quellen. Dazu zählt das TIME-Magazine sowie der Guardian. Aber auch die kostenpflichtigen Angebote der New York Times, dem Wall Street Journal und der Washington Post werden erfasst. Nachrichten-Aggregatoren wie LexisNexis, Highbeam oder Factiva liefern weitere Ergebnisse.

Zum Dienst: Google Nachrichten Archiv (englisch)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:30 Uhr MEDION AKOYA S1503 D Mini-PC-System (Intel Celeron N2808, 2 GB DDR3L RAM, 32 GB M.2 SSD, Intel HD-Grafik, WLAN, Bluetooth 4.0, Windows 10 Home)
MEDION AKOYA S1503 D Mini-PC-System (Intel Celeron N2808, 2 GB DDR3L RAM, 32 GB M.2 SSD, Intel HD-Grafik, WLAN, Bluetooth 4.0, Windows 10 Home)
Original Amazon-Preis
249,99
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
119,99
Ersparnis zu Amazon 52% oder 130

Googles Aktienkurs in Euro

Alphabet Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Pixel im Preis-Check

Tipp einsenden