Samsung: Besser lesbare & stromsparende Displays

Hardware Samsung hat nach eigenen Angaben eine neue Technologie für die Displays von Notebooks und anderen tragbaren Computern entwickelt, welche dafür sorgen soll, dass die Informationen auf deren Bildschirmen unter Tageslicht besser zu erkennen sind und die Leistungsaufnahme sinkt. In Verbindung mit einem speziellen Steuermodul misst ein Sensor die Stärke des Umgebungslichts. Es gibt 32 verschiedene Helligkeitsstufen, die den Verhältnissen entsprechend angepasst werden. Das Display des jeweiligen Gerätes wird dann automatisch auf die richtige Stufe eingestellt.

Auch für den Betrieb in geschlossenen Räumen verspricht Samsung Verbesserungen. Durch die dynamische Anpassung der Display-Helligkeit an die Umgebung soll der Stromverbrauch um bis zu 30 Prozent sinken. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, reguliert der verwendete Algorithmus auch die anderen Darstellungsparameter, darunter die Farbsättigung.

Samsung will noch in diesem Jahr mit der Massenproduktion von ersten Geräten beginnen, bei denen die neue Technologie zum Einsatz kommt. Sie soll nicht nur für Notebooks genutzt werden. Auch ein Einsatz in Mobiltelefonen, PDAs und ähnlichem ist angedacht.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden