Internet Explorer soll Schad-Code entfernen können

Microsoft Die Forschungsabteilung von Microsoft hat heute ein neues Projekt vorgestellt, dass auf den Namen "BrowserShield" hört. Dabei handelt es sich um einen neuen Schutzmechanismus, der beispielsweise im Internet Explorer eingesetzt werden könnte. Das BrowserShield analysiert Webseiten bevor sie geladen werden und filtert bösartigen Code heraus. Dabei spielt es keine Rolle, ob dieser statisch oder dynamisch eingebunden wird. Eine ganze Reihe von Würmern nutzt diese Möglichkeit, um sich zu verbreiten.

BrowserShield wäre laut der Projektleiterin Helen Wang eine weitere Sicherheitsebene für den Browser. Sogar ein System, dass keine aktuellen Sicherheitsupdates installiert hat, wäre dadurch wesentlich sicherer. Neu entdeckte Sicherheitslücken, für die es noch keinen Patch gibt, wären weniger gefährlich, da das BrowserShield vor der Ausführung von bösartigem Code schützt.

Wann das BrowserShield so weit ausgereift ist, dass es auf die Kunden des Redmonder Konzerns losgelassen werden kann, steht noch nicht fest. Es handelt sich aber um einen interessanten Ansatz, der die Sicherheit im Internet zukünftig wesentlich verbessern könnte.

Vielen Dank an Großer für den Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden