Erste Premium-Version von OpenOffice verfügbar

Software Die kostenlose Office-Suite OpenOffice ist ab sofort in einer Premium-Version verfügbar. Neben der aktuellen Version 2.0.3 enthält das Paket zusätzliche Schriftarten, Clip Arts und Vorlagen. Obwohl der Zusatz "Premium" es vermuten lässt, kosten die Zusatzfunktionen keinen Cent. Mit diesem Schritt will man im Konkurrenzkampf mit Microsoft Office eine günstigere Ausgangsposition schaffen. In den kommerziellen Office-Paketen findet man bereits seit Jahren tausende Clip Arts und umfangreiche Schriftartensammlungen.

Open OfficeOpen OfficeOpen OfficeOpen Office
Open OfficeOpen OfficeOpen OfficeOpen Office

Zum Lieferumfang von OpenOffice 2.0.3 Premium gehören rund 2800 Clip-Arts, 90 Schriftarten und je nach Sprachausgabe zahlreiche Vorlagen und Beispieldokumente. Die Office-Suite liegt für die Betriebssysteme Windows und Linux in englischer, deutscher und ungarischer Sprache vor. Weitere Pakete sollen folgen.

Weitere Informationen: Sourceforge.net

Download: OpenOffice 2.0.3 Premium
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren58
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr Sony DSC-RX1R Cyber-shot Digitalkamera (243 Megapixel 76 cm (3 Zoll) Display HDMI Full HD)
Sony DSC-RX1R Cyber-shot Digitalkamera (243 Megapixel 76 cm (3 Zoll) Display HDMI Full HD)
Original Amazon-Preis
2.359,00
Im Preisvergleich ab
2.299,00
Blitzangebot-Preis
1.887,20
Ersparnis zu Amazon 20% oder 471,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden