Nvidia Forceware 96.33 für Windows Vista RC1 ist da

Treiber Neben einer neuen Version für Windows 2000 und XP (wir berichteten), hat der Grafikkartenhersteller Nvidia auch eine spezielle Forceware für den kürzlich veröffentlichten Windows Vista Release Candidate 1 (RC1) veröffentlicht. Sie trägt die Versionsnummer 96.33. Laut Nvidia kann der Treiber mit allen Builds ab 5600 verwendet werden. Es stehen zwei unterschiedliche Pakete für die x86- und x64-Version zur Verfügung. Die Treiber werden benötigt, um die volle Leistung der Grafikkarte ausnutzen zu können. Dies ist unter anderem auch für die neue Oberfläche Aero Glass notwendig.

Windows Vista Build 5600 RC 1 (englisch)Windows Vista Build 5600 RC 1 (englisch)Windows Vista Build 5600 RC 1 (englisch)Windows Vista Build 5600 RC 1 (englisch)

Der Windows Vista Release Candidate 1 steht derzeit nur für Betatester und TAP-Tester zum Download bereit. Eine Downloadmöglichkeit für die breite Öffentlichkeit wird wahrscheinlich im Laufe der nächsten Woche folgen. Zahlreiche Informationen und Screenshots zur neuen Version findet man in unserer News: "Windows Vista RC1 ist da - Download für Betatester".

Weitere Informationen: Release Notes (PDF)

Downloads:

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren26
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden