Samsung demonstriert Handy-Internet mit 1 Gigabit

Telefonie Der koreanische Samsung-Konzern hat heute angekündigt, dass man auf einer in kürze stattfindenden Messe erstmals Mobilfunktechnologie der vierten Generation (4G) vorstellen wird. Man will demonstrieren, wie Datenraten von bis zu einem Gigabit pro Sekunde realisiert werden können. Auf dem Messegelände wird ausserdem gezeigt, wie zuverlässig die neue Technik auch bei der Fahrt in einem Automobil funktioniert. Zu diesem Zweck will man einen Bus mit 60 Km/h fahren lassen, um einen Wechsel der Mobilfunkzelle bei einer Datenrate von 100 Megabit pro Sekunde durchzuführen.

Samsung rechnet bis zum Jahr 2010 nicht mit der kommerziellen Verfügbarkeit von Mobiltelefonen, die ein 4G-Netz nutzen können. Im Oktober 2007 soll zunächst festgelegt werden, welches Frequenzspektrum genutzt wird. Die Koreaner rechnen vor: 100 Mp3-Dateinen, insgesamt 300 Megabyte, können in nur 2,4 Sekunden übertragen werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:35 Uhr Mini PC SSD-Beelink AP34 Desktop PC Win 10/4K mit Intel Apollo Lake N3450 CPU 2,2 GHz, 2M Cache, unterstützt DIY SSD 64GB/128GB/320GB , DDR3 4GB/57,5 ??GB, 1000Mbps LAN, 3 * USB 3.0 ,HDMI, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0
Mini PC SSD-Beelink AP34 Desktop PC Win 10/4K mit Intel Apollo Lake N3450 CPU 2,2 GHz, 2M Cache, unterstützt DIY SSD 64GB/128GB/320GB , DDR3 4GB/57,5 ??GB, 1000Mbps LAN, 3 * USB 3.0 ,HDMI, SD, 2.4G/5.8G WiFi, Bluetooth 4.0
Original Amazon-Preis
185,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
152,91
Ersparnis zu Amazon 18% oder 33,08
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden