Nintendo Wii: Einige Spiele vorerst nicht über's Web

PC-Spiele Nintendo wird nach Angaben des Spieleherstellers Activision die WLAN-Funktionen seiner neuen Spielkonsole "Wii" erst im Jahr 2007 für Dritthersteller nutzbar machen. Dies ließ man in einem Interview mit dem Spieleportal IGN verlauten. Wann genau das Online-Spielen von Titeln, die nicht von Nintendo stammen, erstmals möglich sein wird, ist bisher nicht abzusehen. In dem Interview ging es um einen neuen Teil der Tony-Hawk-Reihe, der auf Nintendos neuer Spielkonsole veröffentlicht werden soll.

Offenbar soll die WLAN-Verbindung der Wii vorerst nur von Titeln genutzt werden können, die Nintendo selbst produziert. Warum man zu derartigen Maßnahmen greift, ist nicht nachzuvollziehen. Gerüchte gehen jedoch davon aus, dass der japanische Konzern dafür sorgen will, dass die Einführung seines neuen Produkts problemlos abläuft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden