Microsoft bestätigt: ZUNE wird von Toshiba produziert

Hardware Ende vergangener Woche war bekannt geworden, dass der japanische Elektronikriese Toshiba bei der amerikanischen Federal Communcations Commission, die für die Sicherheit von Kommunikationsgeräten zuständig ist, die Zertifizierung von Microsofts neuem Multimedia-Player "ZUNE" beantragt hat. Da auf einigen ebenfalls eingereichten Bildern eindeutig der ZUNE-Player zu erkennen ist, einigte sich die Online-Gemeinschaft schnell darauf, dass es sich um das neue Microsoft-Produkt handeln muss. Nun hat eine Sprecherin im Auftrag des Redmonder Konzerns bestätigt, dass Toshiba als Hersteller des ersten ZUNE-Players ausgewählt wurde.

Microsoft ZuneMicrosoft ZuneMicrosoft ZuneMicrosoft Zune

Nach Angaben der Mitarbeiterin einer PR-Firma von Microsoft handelt es sich bei dem in den FCC-Unterlagen dokumentierten Gerät tatsächlich um das für November angekündigte ZUNE-Modell. Mit dem neuen tragbaren Multimedia-Player will Microsoft ein ernstzunehmendes Gegenstück zu Apples äusserst erfolgreichem iPod schaffen.

Ob dem Unternehmen dies angesichts der überwältigenden Dominanz des iPod im Markt für mobile Unterhaltungsgeräte möglich sein wird, bleibt abzuwarten. ZUNE soll anders als der iPod WLAN-Funktionen bieten. Zusätzlich plant man die Einführung eines Online-Shops, der nach dem Vorbild von Apples iTunes konzipiert sein dürfte.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden