ASUS R2H - Der dritte UMPC der ersten Generation

Hardware Microsoft, Intel und deren Hardware-Partner wollen mit dem Ultra Mobile PC (UMPC) einen neuen ultraportablen PC-Formfaktor schaffen, der die Vorteile von PDA und Laptop in einem Gerät kombiniert. Mit dem Samsung Q1 und dem PaceBlade EasyBook P7 sind die ersten Geräte bereits seit Mai erhältlich - jetzt zieht auch ASUS nach. Der ASUS R2H war bereits auf der diesjährigen CeBIT einer der Publikumsmagneten am Stand des taiwanischen PC-Herstellers. ASUS will bei seinem Modell vor allem durch eine sehr umfangreiche AUsstattung punkten. So enthält der neue UMPC neben den üblichen Funktionen eines vollwertigen Computers einige technische Feinheiten.

Die Bedienung erfolgt wie immer bei den neuen UMPCs über das sieben Zoll große berührungsempfindliche Display in Kombination mit einem Stift oder dem am Gehäuse integrierten Track-Stick und der Cursor-Wippe. Zusätzlich gibt es einen Fingerabdrucksensor und zwei integrierte Kameras. Optional steht das Gerät auch mit einem GPS-Empfänger zur Verfügung und kann so als Navigationssystem genutzt werden.


Die Hardware-Grundausstattung ähnelt stark der des Samsung Q1. Auch der ASUS R2H besitzt einen Intel Celeron M ULV Prozessor mit 900 Megahertz Taktfrequenz. Die Grafikdarstellung wird über eine im Chipsatz integrierte Lösung realisiert, so dass der UMPC nicht zum Spielen geeignet ist. Bluetooth, Kartenleser und USB-Anschlüsse sind selbstverständlich.

Beim Betriebssystem macht man aufgrund von Microsofts Vorgaben keine Experimente. Es kommt Windows XP in der Tablet PC Edition zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher ist in der Grundausstattung mit 256 Megabyte sehr knapp bemessen. Dafür bietet ASUS den Käufern seines UMPC im Gegensatz zu den anderen Herstellern eine ganze Reihe verschiedener Festplattenkapazitäten (20, 30, 40 oder 60 GB 1,8"-Festplatte).
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden