Microsoft: In Sachen CSS noch viel Arbeit notwendig

Microsoft Der Programm-Manager für den Internet Explorer, Markus Mielke, hat im Blog der Entwickler mitgeteilt, dass Microsoft noch viel Arbeit erledigen muß, um die Einhaltung der Standards für Cascading Style Sheets zu erreichen. Der Internet Explorer 7 sei nur ein Schritt auf diesem Weg. Die Entwickler haben mehr als 200 Änderungen an der Art, mit der der Internet Explorer 7 mit CSS 2.1 umgeht, vorgenommen. Der Internet Explorer 7 wird derzeit für eine Veröffentlichung vorbereitet, so dass nicht mehr viele Änderungen zu erwarten sind. Er soll noch im Lauf dieses Jahres veröffentlicht werden - mit dem ersten Release Candidate wird in den nächsten Tagen gerechnet.

Mielke gab an, dass Microsoft sich bei der Arbeit am Internet Explorer 7 vor allem auf die Rückmeldungen seiner Kunden konzentriert und deshalb hauptsächlich Fehlerbehebungen und neue Funktionen implementiert hat. Darüber hinaus arbeite man mittlerweile mit dem Web Standards Projekt zusammen. Man sei sich bewusst, dass das Ziel noch lange nicht erreicht sei.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden