Microsoft und Razer entwickeln Gaming-Peripherie

Microsoft Unter NotForNoobs.com findet sich derzeit eine Webseite, die ganz offensichtlich zu einer Marketing-Kampagne gehört. Auf dem dargestellten Bildschirm erscheint zwischen einem rauschenden Bild das Logo von Microsoft und dem Peripheriegerätehersteller Razer. Nach einiger Verwirrung ist nun klar, dass es sich tatsächlich um eine Microsoft-Kampagne handelt.

Nachdem die ersten Berichte über die neue Webseite aufgetaucht waren, dementierte Sean Alexander, ein Microsoft-Mitarbeiter im Bereich Multimedia, dass es sich dabei um ein Angebot seines Arbeitgebers handele. Er begründete dies damit, dass ihm nichts darüber bekannt sei. Ausserdem sei es unüblich, Firmenlogos in Viral-Marketing-Kampagnen unterzubringen. Zudem gebe es keine Angaben über die Richtlinien zum Schutz der Privatsphäre.


Alexander musste seine Aussage nach einigen internen Nachforschungen revidieren, da man ihm offenbar gesagt hatte, dass es sich bei NotForNoobs.com um ein Projekt von Microsoft handelt. Ausser den Logos der beiden Unternehmen enthält die Webseite bisher keine weiteren Informationen. Razer ist ein Hersteller von Peripheriegeräten, der vor allem Hardcore-Gamer ansprechen will.

Allem Anschein nach arbeiten Razer und Microsoft gemeinsam an einem neuen Eingabegerät, das speziell für Spiele geeignet ist. Der auf NotForNoobs.com angezeigte Counter lässt darauf schließen, dass es in einigen Wochen eine offizielle Ankündigung geben wird.

Weitere Informationen: NotForNoobs.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden