Google erhält 15 Patente für die Analyse von Bildern

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenbetreiber Google hat am gestrigen Dienstag bekanntgegeben, dass Unternehmen Neven Vision gekauft zu haben. Dort wird Software entwickelt, die Bilder nach bekannten Formen und Mustern analysieren kann. Sie wird unter anderem von der US-Regierung eingesetzt. Durch den Kauf von Neven Vision erhält Google 15 Patente im Zusammenhang mit der Bildanalyse. Die Technologie soll genutzt werden, um das Programm Picasa zu erweitern. Eigentlich lassen sich damit nur Fotos organisieren und mit grundlegenden Werkzeugen bearbeiten. So wäre es möglich, dass Picasa Personen und Gegenstände auf einem Bild automatisch erkennt und markiert.

Finanzielle Details über dieses Geschäft gelangten wie üblich nicht an die Öffentlichkeit. Was mit der Software iScout geschehen soll, die gerade von Neven Vision für Mobiltelefone entwickelt wird, konnte Google noch nicht angeben. Damit soll es möglich sein, Informationen zu finden, die zu den Inhalten auf einem Foto passen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:40 Uhr AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4
Nur bei Amazon erhältlich

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check

Tipp einsenden