Britische eBay-Händler boykottieren Auktionshaus

Internet & Webdienste Über 100 britische eBay-Händler, die einen eigenen Shop besitzen, haben am gestrigen Dienstag gegen die Erhöhung der Gebühren protestiert. Außerdem sollen die Einträge schlechter gefunden werden, da die Suchfunktion verändert wurde. eBay erhöht die Gebühr für eine Auktion in Großbritannien von drei Pennys auf drei bis elf Pennys - je nachdem wie hoch der Wert der Ware ist. Außerdem erscheinen die Angebote aus ihrem Shop nur dann, wenn weniger als 30 "normale" Auktionen bei einer Anfrage gefunden werden. Damit wollen die Betreiber verhindern, dass der Suchende mit einer Flut von Angeboten überrannt wird.

Rund 100 dieser Shop-Seller boykottieren jetzt das Auktionshaus. Der Community Manager von eBay UK sagte, dass dies nur ein sehr kleiner Teil der von den Änderungen betroffenen Verkäufern ist. Man mache sich deshalb keine Sorgen. Der britische eBay-Ableger hat insgesamt über 15 Millionen Kunden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren23
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:00 Uhr Samsung C27F591F 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (HDMI, 4ms Reaktionszeit, 1920 x 1080 Pixel)
Samsung C27F591F 68,6 cm (27 Zoll) Monitor (HDMI, 4ms Reaktionszeit, 1920 x 1080 Pixel)
Original Amazon-Preis
254,89
Im Preisvergleich ab
219,67
Blitzangebot-Preis
239,00
Ersparnis zu Amazon 6% oder 15,89

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden