AOL kauft Web-basierenden Messaging-Provider

Wirtschaft & Firmen Der Internet-Provider AOL hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen Userplane gekauft wurde. Dabei handelt es sich um einen Anbieter für Web-basierende Messaging- Lösungen. Der Kundenstamm zählt über 100.000 Mitglieder, darunter auch die Webseite MySpace.com. Durch den Kauf will das amerikanische Unternehmen die beiden Messenger-Netzwerke ICQ und AIM vergrößern. Den Kunden von Userplane soll angeboten werden, ihre Netzwerke mit den Diensten von AOL zu verbinden. So könnte die Webseite nicht nur eine interne Kommunikation anbieten, sondern auch zu den Usern des ICQ- und AIM-Netzwerkes. AOL würde seinen Kundenstamm dadurch ebenfalls vergrößern und hätte im Konkurrenzkampf mit Microsoft wieder einen großen Schritt getan.

Über die finanziellen Details dieses Geschäftes gibt es keine Informationen. Die 12 Mitarbeiter von Userplane sollen weiterhin in ihrem Büro in Los Angeles arbeiten, nur das der Arbeitgeber jetzt AOL heißt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden