Vorabversion von Mac OS X Leopard in Tauschbörsen

Internet & Webdienste In der letzten Woche stellte Steve Jobs das neue Betriebssystem Mac OS X "Leopard" auf der WWDC vor. Anschließend wurde es an Entwickler verteilt, die ein Verschwiegenheitsabkommen unterzeichnet hatten. Anscheinend hält sich nicht jeder daran. Seit dem Wochenende findet man die auf der Konferenz gezeigte Vorabversion in allen bekannten Tauschbörsen. Anfangs wurde davon ausgegangen, dass es sich um eine Fälschung handelt - inzwischen tauchen aber immer mehr Screenshots von Leopard auf.

Bereits bei der Vorstellung des akktuellen Mac OS X "Tiger" konnte man wenige Tage später die gezeigte Version aus dem Internet herunterladen. Postwendend klagte Apple damals gegen einen Studenten, der die Beta via BitTorrent verteilt haben soll.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:10 Uhr Keenstone UP100AC 100W Duo Dual 2 Port (CH1 10Amps, CH2 6Amps) AC / DC Balance Batterie Multi-Chemie Ladegerät für LiPo LiIon LiFe NiCd NiMh mit 120Watt Netzteil USB Ladeanschluss für Handys usw
Keenstone UP100AC 100W Duo Dual 2 Port (CH1 10Amps, CH2 6Amps) AC / DC Balance Batterie Multi-Chemie Ladegerät für LiPo LiIon LiFe NiCd NiMh mit 120Watt Netzteil USB Ladeanschluss für Handys usw
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
76,48
Ersparnis zu Amazon 15% oder 13,51
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden