Fox will Serien und Filme auf Internetseiten anbieten

Internet & Webdienste Die Fox Entertainment Group will Serien und Spielfilme im Internet zum kostenpflichtigen Download anbieten. Zu den Plattformen soll auch die Social Networking Webseite MySpace.com gehören. Eine entsprechende Ankündigung wird noch heute erwartet. Spielfilme wie beispielsweise "X-Men: Der letzte Widerstand" sollen für 19,99 US-Dollar angeboten werden, da sie noch sehr aktuell sind. Eine Folge der Serie "24" oder "Prison Break" würde 1,99 US-Dollar kosten. Welche Einschränkungen die heruntergeladenen Dateien haben werden, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Dieses Geschäft zwischen Fox und MySpace zeigt erneut, dass die Industrie eine gerechte Verteilung der Videoinhalte fordert. Durch die Dominanz von Apple auf dem Musikmarkt hat das Unternehmen sehr viel Kontrolle erlangt, die der Musikindustrie gar nicht gefällt. Beim Verkaufen der Filme über das Internet sollen nicht die gleichen Fehler gemacht werden.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden