Boeing: Militärflugzeug kommt mit Linux-System

Linux Das amerikanische Flugzeug- und Rüstungsunternehmen Boeing setzt jetzt auf Linux. Das Militärflugzeug P-8A, welches für die US-Marine gebaut wird, kommt mit einer Linux-Plattform vom Unternehmen Wind River, welche mit dem originären Kernel von kernel.org ausgeliefert wird. Zu der Plattform gehört die Entwicklungssuite Wind River Workbench, die auf Eclipse basiert. Dadurch wird das Integrieren von Drittanbieter-Tools ermöglicht. Boeing hat sich für die Linux-Plattform von Wind River entschieden, da das mitgelieferte Cross-Build-System eine Anpassung der Quelltexte erlaubt, inklusive Zurückverfolgung zur ursprünglichen Quelle.


Die Boeing P-8A basiert auf dem Zivilflugzeug 737-800 NG. Es wurde speziell an die Belange der Navy angepasst. So wurden sechs zusätzliche Tanks eingebaut, um die Reichweite zu erhöhen. Zusätzlich sind zahlreiche Waffen installiert wurden, beispielsweise Antischiffs-Raketen und Wasserbomben. Die Boeing P-8A soll U-Boote aufspüren und bekämpfen und den Seeverkehr überwachen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:00 Uhr Farscape - Verschollen im All - Staffel 1-5 - Komplettbox [Blu-ray]
Farscape - Verschollen im All - Staffel 1-5 - Komplettbox [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
80,98
Im Preisvergleich ab
80,99
Blitzangebot-Preis
69,97
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden