Evoke 2006: Messe der Demoscene am Wochenende

In der deutschen Großstadt Köln findet an diesem Wochenende die Messe Evoke 2006 statt. Dort werden über 400 Personen aus der so genannten Demoscene erwartet, die mit ihren Werken gegeneinander antreten. Zu den Sponsoren gehört neben Intel und ATI zum ersten Mal Microsoft. Bei Demos handelt es sich um meist mehrminütige Filme, die direkt auf dem vorführenden Computer berechnet werden. Sie zeichnen sich durch eine besonders kleine Dateigröße aus und enthalten keine vorberechneten Grafiken. Demos entstehen meist durch die Zusammenarbeit von Programmierern, Grafikern und Musikern.

Im schwierigsten Wettbewerb auf der Evoke 2006 darf die Demo maximal vier Kilobyte groß sein. Trotz der geringen Speichervorgaben entstehen meistens unglaubliche Werke. In den weiteren Wettbewerbskategorien dürfen die Demos 64 Kilobyte und 15 Megabyte wiegen. Das Publikum wählt anschließend die besten Werke aus. Die Entwickler können sich dann über diverse Preise freuen. Erstmals werden in diesem Jahr auch Linux-Demos prämiert.

Weitere Informationen: Evoke 2006
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:30 Uhr MEDION P85060 Küchen Internet Radio, DAB+ und UKW Empfang, Steuerung per App, WLAN, 2 x 2.8 Watt RMS
MEDION P85060 Küchen Internet Radio, DAB+ und UKW Empfang, Steuerung per App, WLAN, 2 x 2.8 Watt RMS
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
99,99
Blitzangebot-Preis
84,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden