E-Plus und Kabel Deutschland prüfen Kooperation

Wirtschaft & Firmen Wie die Financial Times Deutschland (FTD) in ihrer heutigen Ausgabe berichtet, prüfen derzeit der Mobilfunkanbieter E-Plus und Deutschlands größter Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland (KDG) eine Kooperation. Sollte es zu einer Zusammenarbeit kommen, könnten die Unternehmen künftig Internet, Fernsehen, Mobilfunk und Festnetz-Telefonie aus einer Hand anbieten. Ebenso würde die Kooperation die Wettbewerbsposition beider Unternehmen verbessern, so die FTD in ihrem Bericht.

Seit einigen Wochen prüfen KDG und E-Plus bereits den gemeinsamen Vertrieb. So bietet E-Plus in ausgewählten Mobilfunk-Shops auch Produkte des Kabelnetzbetreibers Kabel Deutschland an.

Als Vorbild nannten die beiden Unternehmen die Kooperation des Kabelanbieters Chello und dem Mobilfunkbetreiber One in Österreich.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:20 Uhr Retevis RT24 Walkie Talkie 16 Kanäle UHF PMR446 Wiederaufladbar mit Headset(5 Paar)Retevis RT24 Walkie Talkie 16 Kanäle UHF PMR446 Wiederaufladbar mit Headset(5 Paar)
Original Amazon-Preis
159,99
Im Preisvergleich ab
158,99
Blitzangebot-Preis
135,13
Ersparnis zu Amazon 16% oder 24,86
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden