Microsoft & Nintendo wegen Spielecontrollern verklagt

PC-Spiele Ein texanisches Unternehmen hat vor einigen Tagen bei einem örtlichen Gericht ein Verfahren gegen Microsoft und Nintendo angestrengt. Man wirft den beiden Firmen vor, verschiedene Patente zu verletzen, welche die Controller von Spielkonsolen betreffen. Anascape Ltd. behauptet, dass Nintendo und Microsoft ein Patent auf einen "variablen Leitfähigkeitssensor" verletzen. Ausserdem sollen Patente auf einen "Spielecontroller mit analogem Drucksensor" und einen "Controller mit einem Analogknopf" gebrochen worden sein. Hinzu kommen weitere Patente, die diverse Technologien mit Bezug auf Controller abdecken.

Die Texaner fordern von Microsoft und Nintendo Entschädigungszahlungen in unbekannter Höhe. Die beiden Konzerne sollen die Patente mit Absicht und unter Kenntnisnahme des Sachstandes missachtet haben, heisst es in der Klageschrift. Nun muss abgewartet werden, ob sich das Gericht der Klage des Patenteigners annimmt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren32
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden