AOL ab September mit 5 GB gratis Online-Festplatte

Internet & Webdienste AOLs Zukunft steht derzeit in den Sternen. Das Unternehmen musste gestern mitteilen, dass rund 5000 Mitarbeiter ihren Hut nehmen sollen und versucht derzeit, mit kostenlosen Angeboten seine Kunden zu halten. Offenbar will man nicht nur die bisher verfügbaren Dienste kostenlos offerieren, sondern baut die Angebotspalette weiter aus. Mit XDrive.com bietet das Unternehmen bereits seit längerem eine sogenannte Online-Festplatte, mit deren Hilfe Kunden gegen Bezahlung von 10 US-Dollar monatlich fünf Gigabyte Speicherplatz erhalten. Dort können dann Daten abgelegt werden, die möglicherweise auf einem anderen Rechner ebenefalls benötigt werden.

Genau dieses Angebot soll nun ab Anfang September vollkommen kostenlos verfügbar gemacht werden. Dann können Anwender ihre Dateien, Fotos, Dokumente, Musik und Videos dort gratis zwischenlagern. Um Zugang zu der Offerte zu bekommen, wird ein AOL- oder AIM-Konto vorausgesetzt, man muss sich also ggf. für den AOL Instant Messenger anmelden.

Wer mehr Platz braucht, wird ab September auch ein Premium-Angebot in Anspruch nehmen können. Dann bekommt man 50 Gigabyte Speicherkapazität zu einem Preis, der bisher noch nicht bekannt gegeben wurde. Mit seinem Wechsel zu kostenlosen Online-Diensten steigt AOL in kürze mit Microsoft, Google und Yahoo in den Ring, die allesamt ähnliche Pläne haben und mit kostenlosen, werbefinanzierten Angeboten Geld verdienen wollen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr MEDION LIFE P66000 MD 84463 Funkgesteuertes Uhrenradio mit großem Dis
MEDION LIFE P66000 MD 84463 Funkgesteuertes Uhrenradio mit großem Dis
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
14,95
Blitzangebot-Preis
14,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden