Kostenloses DSL-Angebot von AOL nächste Woche?

Wirtschaft & Firmen Time Warner beziehungsweise der dazugehörige Internet-Provider AOL soll laut zahlreichen Medienberichten am nächsten Mittwoch, den 2. August, auf einer Pressekonferenz die kostenlose Nutzung des eigenen Online-Services bekanntgeben. Für die Nutzer einer Dial-Up-Verbindung, also Modem und ISDN, werden weiterhin Gebühren erhoben. Breitband-Nutzer dürfen das Angebot dann kostenlos nutzen. Bereits Anfang des Monats berichteten wir unter Berufung auf das Wall Street Journal über diese Pläne, doch der einst größte Internet-Provider wollte davon nichts wissen.

Die Gründe für die kostenlose Bereitstellung der Internetzugänge sind schnell erklärt. Nach der Übernahme durch Time Warner ging es kostant bergab für AOL - vor allem die Kundenzahlen sanken. Die Aktie des Unternehmens erreicht ihren niedrigsten Wert seit über zwei Jahren. Durch die kostenlosen Dienst erhofft man sich viele neue Nutzer, die den Werbemarkt ankurbeln, so dass sich das Unternehmen darüber finanzieren kann.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden