Microsoft steigt in die Gesundheitsbranche ein

Microsoft Der weltweit größte Softwarehersteller Microsoft hat bekanntgegeben, ein Unternehmen aus der Gesund- heitsbranche gekauft zu haben. Dabei handelt es sich um Azyxxi, eine Firma aus Washington D.C., welche eine Software entwickelt hat, die verschiedene Daten rund um einen Patienten im Krankenhaus in Echtzeit speichert. Dadurch haben sowohl Ärzte als auch Schwestern jederzeit Zugriff auf die aktuellen Informationen eines Kranken. Erst vor kurzem kündigten die Redmonder an, neue Produkte für die Gesundheitsbranche entwickeln zu wollen. Durch den Kauf von Azyxxi gingen sie einen ersten Schritt in diese Richtung und sind jetzt auf diesem Markt präsent.

Durch eine Zusammenarbeit mit MedStar Health will Microsoft auch zukünftig Lösungen für die Gesundheitsbranche entwickeln. "Wir glauben daran, dass die Informationstechnologie die Situation des Gesundheitssystems verbessern kann, indem jedem Beteiligten unkomplizierter Zugriff auf wichtige Patientendaten gegeben wird", sagte Peter Neupter, Vice President der Microsoft Health Solution Group.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren37
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden