Vista: 4 GB Samsung Flash-HDD 'Leistungs-Booster'

Windows Vista Der koreanische Elektronikriese Samsung hatte seine flash-basierten Festplatten in Form von Prototypen bereits auf der CeBIT 2006 präsentiert. Gestern hat das Unternehmen nun die erste für den Massenmarkt geplante Festplatte dieser Art vorgestellt. Das Modell mit vier Gigabyte Speicherkapazität wird derzeit für die Produktion vorbereitet. Die sogenannten Solid State Disks (SSD) sollen als Hochgeschwindigkeits-Cache für Notebooks und Desktop-PCs mit Microsofts neuem Betriebssystem Windows Vista zum Einsatz kommen.


Zu diesem Zweck hat Samsung zusammen mit dem Redmonder Software-Konzern dafür gesorgt, dass die Geräte zu 100 Prozent mit dem Windows Vista Feature "ReadyBoost" kompatibel sind. Diese neue Funktion nutzt an den PC angeschlossene Flash-Geräte, um die Leistung des Host-Systems zu beschleunigen.

Auf diese Weise wollen die beiden Unternehmen die häufig auftretenden kleinen Verzögerungen bei der Nutzung von mehreren häufig verwendeten Applikationen reduzieren. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die Daten ständig genutzter Programme im Flash-Speicher vorgehalten, so dass sie bei Bedarf schneller geladen werden können, als von einer herkömmlichen Festplatte.

Samsung selbst bezeichnet sein Produkt als "Performance Booster" und gibt an, dass dieses über einen normalen ATA-Port angeschlossen und auf dem Mainboard platziert wird. Windows Vista komprimiert die auf der SSD gespeicherten Daten automatisch, so dass bis zu acht Gigabyte Benutzerdaten abgelegt werden können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren42
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden