Samsung stellt 46 Zoll LCD-Bildschim mit Windows vor

Hardware Der Elektronikhersteller Samsung hat einen 46 Zoll großen LCD-Fernseher vorgestellt, der in seinem Inneren einen kleinen Computer hat, auf dem Windows XP Embedded läuft. Er richtet sich vor allem an Geschäftskunden, da er ideal für Präsentationen genutzt werden kann. Es wurden insgesamt zwei Modelle vorgestellt, die auf den Namen SyncMaster 400PXn sowie 460 PXn hören. Auf den Geräten findet man einen Betrachter für alle gängigen Office-Dokumente sowie die Software Powerpoint aus Microsofts Office-Suite, mit der sich direkt am Fernseher Präsentationen erstellen lassen.

Die Displays lassen sich in ein großes 4x4-Grid integrieren, so dass 16 Displays ein großes Display ergeben. Außerdem lässt sich ein Computer mit den Geräten verbinden. Der Clou dabei: Es lässt sich nicht nur ein Display benutzen, sondern alle 16 mit nur einem Rechner. Das Verschieben von Bildern oder Dokumenten von einem Display zum anderen stellt kein Problem dar. Um dies zu realisieren, kommt eine Software namens MagicNet zum Einsatz.

Die beiden Modelle sind ab sofort erhältlich. Einen Preis wollte der Hersteller allerdings nicht verraten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:00 Uhr Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Sony 40 Zoll Fernseher (Full HD, Triple Tuner)
Original Amazon-Preis
371,31
Im Preisvergleich ab
349,00
Blitzangebot-Preis
309,00
Ersparnis zu Amazon 17% oder 62,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden