Crysis: Wahrscheinliche Systemvoraussetzungen

PC-Spiele Als der Shooter Far Cry vor mehr als zwei Jahren erschienen ist, setzte er neue Maßstäbe in Sachen Grafik. Obwohl es sich um eine deutsche Produktion handelt, hatte der Titel auch international ein großes Publikum. Derzeit wird der Nachfolger Crysis entwickelt. Die Bilder und Videos, die bisher von Crysis existieren, sind einfach nur atemberaubend und stellen alles bisher Dagewesene in den Schatten. Die Entwickler von CryTek leisten wieder ganze Arbeit. Doch wie müssen die Hardwarekomponenten in einem Rechner aussehen, um dieses Game spielen zu können? Offizielle Informationen gibt es bisher noch nicht, doch der Administrator des offiziellen Forums von Electronic Arts hat nach diversen Recherchen die wahrscheinlichen Systemvoraussetzungen zusammengestellt.


Mindestvoraussetzungen:
  • CPU: Athlon 64 3000+ / Intel 2,8 GHz
  • Grafik: Nvidia 6600 / X800GTO (SM 2.0)
  • RAM: 768 MB / 1 GB unter Windows Vista
  • HDD: 6 Gigabyte
  • Internet: 256 kbit/s
  • Software: DirectX 9.0c unter Windows XP


Empfohlene Systemvoraussetzungen:
  • CPU: Dual-Core CPU (Athlon X2 / Pentium D)
  • Grafik: Nvidia 7800GTX / ATI X1800XT (SM 3.0)
  • RAM: 1,5 Gigabyte
  • HDD: 6 Gigabyte
  • Internet: 512 kbit/s (128 kbit/s Upstream)
  • Software: DirectX 10 unter Windows Vista


Ein genauer Veröffentlichungstermin für Crysis steht noch nicht fest. Es soll im vierten Quartal 2006 erscheinen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren78
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Hazet Schlagschrauber 9012-1SPC
Original Amazon-Preis
129,90
Im Preisvergleich ab
129,90
Blitzangebot-Preis
95,99
Ersparnis zu Amazon 26% oder 33,91

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden