Quartalszahlen: Google beeindruckt wie immer

Wirtschaft & Firmen Der Suchmaschinenbetreiber Google hat in der letzten Nacht seine Zahlen für das zweite Quartal 2006 veröffentlicht. Wie immer kann das Unternehmen aus Mountain View beeindrucken und übertrifft die Erwartungen der Analysten deutlich. So konnte im zweiten Quartal ein Umsatz von 2,456 Milliarden US-Dollar gemacht werden. Vergleicht man dies mit dem Vorjahr, so ergibt dies eine Steigerung um 77 Prozent. Vom Umsatz gehen 1,671 Milliarden US-Dollar an Partnerunternehmen (Traffic Acquisition Costs). Aber auch der Gewinn war noch in keinem Quartal so hoch wie in diesem. 721,1 Millionen US-Dollar konnte Google dazuverdienen.

Google-CEO Eric Schmidt gab sich bescheiden. Eigentlich sei das zweite Quartal saisonal bedingt eher schwach, aber trotzdem konnte man ein gutes Wachstum vorweisen. Vor allem der steigende Marktanteil bei den Suchmaschinen gibt dem Unternehmen nahezu unbegrenze Möglichkeiten, um mit inhaltsbezogener Werbung Geld zu verdienen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:20 Uhr Mad Catz R.A.T. PRO X Gaming Mouse [PixArt PMW3310] - Black
Mad Catz R.A.T. PRO X Gaming Mouse [PixArt PMW3310] - Black
Original Amazon-Preis
181,05
Im Preisvergleich ab
169,99
Blitzangebot-Preis
167,99
Ersparnis zu Amazon 7% oder 13,06

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google-Beiträge im Forum

Google Pixel im Preis-Check

Tipp einsenden