Nintendo beseitigt Qualitätsprobleme beim DS Lite

PC-Spiele Als Nintendo seine tragbare Konsole "DS" auf den Markt brachte, tauchten bereits kurz nach Verkaufsstart erste Berichte über fehlerhafte Bildpunkte des eingebauten TFT-Displays auf. Bei der neuen Variante, dem DS Lite, gibt es offenbar ebenfalls Qualitätsprobleme. In den Foren der DS-Lite-Fans häufen sich seit kurzem die Berichte über angebrochene Display-Scharniere. Scheinbar ist eine ganze Serie der Geräte betroffen. In fast allen Fällen betrifft das Problem nur das Linke der beiden Scharniere, welche die beiden Teile des Nintendo DS Lite miteinander verbinden.


Jetzt hat sich Nintendo zu diesem Problem geäußert. Demnach werden die Schäden kostenlos behoben, wenn das Gerät eingeschickt wird. Man sei aber trotzdem davon überzeugt, dass es sich beim Nintendo DS Lite um ein qualitativ hochwertiges Gerät handelt, da nur 0,02 Prozent der verkauften Konsolen betroffen sind. Zumindest haben sich noch nicht mehr Leute beim Hersteller gemeldet.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:59 Uhr Lenovo Thinkpad X230 (Zertifiziert und Generalüberholt)Lenovo Thinkpad X230 (Zertifiziert und Generalüberholt)
Original Amazon-Preis
299
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
239
Ersparnis zu Amazon 20% oder 60

Tipp einsenden