Produktion der neuen Playstation 3 hat begonnen

Hardware Asustek, einer der weltweit größten Hersteller von Computer-Komponenten, hat mit der Produktion der Playstation 3 von Sony begonnen. Dies berichteten die chinesischen Tageszeitungen "Apple Daily" sowie "Commercial Times" in der letzten Nacht. Dies bedeutet, dass die Hardware-Spezifikationen der Spielekonsole jetzt endgültig feststehen und der Verkausstart am 17. November 2006 gehalten werden kann. Laut dem Branchendienst DigiTimes erhielt das taiwanische Unternehmen rund 200.000 Sets von Sony, in denen die einzelnen Komponenten enthalten waren. Nach der Produktion werden die fertigen Geräte an Sony zurückgeschickt.


Im September und Oktober wird Asustek noch mehrere Hundertausend dieser Komponenten-Sets erhalten, da zum Verkaufsstart der Playstation 3 am 17. November insgesamt 2 Millionen Exemplare zur Verfügung stehen werden. Foxconn Electronics, ebenfalls Hersteller für die Spielekonsole, hat noch nicht mit der Produktion begonnen. Sobald die Nachfrage auf dem Markt steigt, soll dieses Unternehmen Asustek unterstützen.

Die Playstation 3 soll in zwei verschiedenen Versionen auf den Markt kommen. Der Preis liegt bei 499 Euro bzw. 599 Euro für das Top-Modell. Bisher kann man in Europa nur die teurere Variante vorbestellen. Dadurch wird das Gerücht verstärkt, dass hierzulande die abgespeckte Konsole nicht auf den Markt kommen wird. Offizielle Informationen zu diesem Thema gibt es allerdings noch nicht.

Vorbestellung: Playstation 3 bei Amazon.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren38
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden