Microsoft übernimmt Winternals und Sysinternals

Microsoft Microsoft hat in der letzten Nacht bekanntgegeben, dass sie das Unternehmen Winternals Software zusammen mit der Webseite Sysinternals gekauft haben. Der Firmengründer und Windows-Experte Mark Russinovich arbeitet damit jetzt in Redmond. Microsoft und Winternals arbeiteten bereits in der Vergangenheit eng zusammen. Beispielsweise war das Unternehmen auf Microsofts Windows Hardware Engineering Conference 2006 in Seattle präsent. Winternals wurde 1996 von Mark Russinovich und Bryce Cogswell gegründet und wurde durch kostenlose System-Tools für Windows bekannt. Im letzten Jahr erlangte die Webseite Sysinternals große Aufmerksamkeit, da dort über das Rootkit von Sony BMG berichtet wurde, welches auf zahlreichen Musik-CDs des Labels vorhanden war.

Auch Bryce Cogswell wird zukünftig für Microsoft arbeiten. Die zahlreichen kostenlosen System-Tools sollen vorerst weiterhin auf der bekannten Webseite zum Download angeboten werden. Später sollen sie dann Bestandteil von Microsofts Produktportfolio werden. Außerdem überlegen die Redmonder, wie sie die in den Programmen steckenden Technologien für eigene Produkte nutzen können.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden