Vista: Laut Symantec weniger sicher als Windows XP

Windows Vista Microsoft will mit Windows Vista die bisher sicherste Ausgabe seines Betriebssystems auf den Markt bringen. In der Vergangenheit war Windows aufgrund seiner Popularität immer die Hauptzielscheibe von Angreifern. Glaubt man den Sicherheitsexperten der Firma Symantec wird dies auch Zukunft noch so sein. Ihre Annahme basiert auf einer eingehenden Untersuchung einiger Vorabversionen des neuen Betriebssystems, speziell der Build 5270 vom Dezember 2005. Dabei konzentrierten sie sich auf die Implementierung der Netzwerkfunktionen. Angeblich sorgen vor allem neu entwickelte Code-Passagen für Probleme, da diese noch nicht fehlerfrei sind.

Symantec ließ verlauten, dass Microsoft große Code-Abschnitte entfernt und durch Neuentwicklungen ersetzt habe. Dadurch entstünden die bei Neuerungen üblichen Probleme, wie Sicherheitslücken und ähnliches. Zwar dürften die Innovationen auf lange Sicht zu mehr Stabilität führen, in den ersten Monaten nach der Markteinführung dürfte diese jedoch zu leiden haben, hieß es.

Microsoft hat seinerseits bereits reagiert und davor gewarnt, voreilige Schlüsse zu ziehen. Windows Vista sei immer noch in der Beta-Phase und man unternehme alles, um das neue Betriebssystem zum sichersten seiner Art zu machen, so die Redmonder. Symantec hat die Ergebnisse seiner Untersuchung nach eigenen Angaben bereits an Microsoft weitergeleitet.

Ein Großteil der Fehler, welche die Experten entdeckt hatten, wurden übrigens bereits mit der öffentlich erhältlichen Beta 2 (Build 5384) behoben. Microsoft und Symantec konkurrieren seit kurzem in Sachen IT-Sicherheit, nachdem der Software-Konzern eine Security-Software für Endkunden präsentiert hatte. Derzeit läuft zudem ein Verfahren, in dem Symantec behauptet, Microsoft würde Patente verletzen (wir berichteten).
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren73
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden