Japanische Forscher entwickeln Geruchs-Recorder

Hardware Eine Forschergruppe am Tokyo Institute of Technology hat gestern ein Gerät vorgestellt, das Gerüche erkennen, digitalisieren und dann wieder ausgeben kann. Derzeit ist das Produkt noch sehr unhandlich, kann aber nach Angaben seiner Erfinder jeden Geruch reproduzieren. Das Gerät verwendet dazu 15 verschiedene Sensoren, die Gerüche in digitale Daten umrechnen, welche dann in einer Art Bibliothek abgelegt werden können. Die Forscher beanspruchen für ihr System, dass es der menschlichen Nase in Sachen Empfindlichkeit in Nichts nachsteht.

Um die Gerüche zu reproduzieren, kommen 96 Chemikalien zum Einsatz, die in Glasbehältern gelagert und bei Bedarf gelöscht werden. Ein ähnliches System wird auch von einer anderen japanischen Universität entwickelt. Als mögliche Einsatzgebiete können sich die Erfinder unter anderem Online-Shopping und Computerspiele vorstellen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:15 Uhr [Quick Charge 3.0] EC Technology 26800mAh Power Bank Dual Eingang Port (4A) Portabler Hochleistungsakku mit AUTO IC, 3 USB Ports (33W) für iPhone, iPad, Samsung, Nexus, HTC und andere -[Quick Charge 3.0] EC Technology 26800mAh Power Bank Dual Eingang Port (4A) Portabler Hochleistungsakku mit AUTO IC, 3 USB Ports (33W) für iPhone, iPad, Samsung, Nexus, HTC und andere -
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
32,99
Ersparnis zu Amazon 34% oder 17
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden