ZDF will zukünftig auch über das Internet senden

Internet & Webdienste Nachdem der öffentlich-rechtliche Fernsehsender ZDF bereits seit geraumer Zeit diverse Live-Sendungen und Archiv-Beiträge über seine Mediathek im Internet anbietet, soll in Zukunft auch das komplette Programm online zur Verfügung stehen. Dies hat der ZDF-Fernsehrat beschlossen. Allerdings müssen im Vorfeld noch einige Bedingungen erfüllt werden. So muss die Plattform, über die das Fernsehprogramm ausgestrahlt wird, unverschlüsselt sein und darf keine Zusatzkosten verlangen. Sie muss außerdem eine "diskriminierungsfreie Ausgestaltung" erfüllen.

Als möglichen Partner hat das ZDF die Deutsche Telekom ins Visier genommen. Das Unternehmen will ein VDSL/IPTV-Paket anbieten, über das dann auch der öffentlich-rechtliche Fernsehsender empfangen werden kann. Wann es so weit sein wird, ist noch nicht bekannt.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren88
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr BenQ EW3270ZL 81,28 cm (32 Zoll) Monitor (2560 x 1440 Pixel, LED, WQHD, Slim Bezel, AMVA+ Panel)
BenQ EW3270ZL 81,28 cm (32 Zoll) Monitor (2560 x 1440 Pixel, LED, WQHD, Slim Bezel, AMVA+ Panel)
Original Amazon-Preis
482,93
Im Preisvergleich ab
473,69
Blitzangebot-Preis
449,65
Ersparnis zu Amazon 7% oder 33,28

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden