Nintendo mit Stellungnahme nach Gerüchten um Wii

PC-Spiele Seit Monaten halten sich Gerüchte über die Markteinführung von Nintendos neuer Spielkonsole. Erst gestern hatten wir darüber berichtet, dass derzeit spekuliert wird, dass die "Wii" bereits im September auf den Markt kommen könnte. Nun hat der japanische Konzern Stellung bezogen und einige Unklarheiten beseitigt. Der US-Nachrichtensender CNN hatte berichtet, eine Markteinführung im September sei denkbar. Offenbar hat auch Nintendo dies mitbekommen und hat nun klargestellt, dass es keine Änderungen an den bisherigen Planungen gäbe. Diese besagen, dass die neue Konsole im letzten Quartal dieses Jahres auf den Markt kommen soll.

Darüber hinaus wurde die frühere Stellungnahme bekräftigt, in der es hieß, dass man im September Angaben über die Verfügbarkeit und Preise machen wolle. Marktbeobachter gehen unterdessen weiterhin davon aus, dass die Nintendo Wii bereits ab 199 US-Dollar erhältlich sein könnte - im Oktober.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden