eBay verbietet Googles neues Bezahlungssystem

Wirtschaft & Firmen Die Angst des Online-Auktionshauses eBay und dessen Tochter PayPal vor der Konkurrenz aus dem Hause Google nimmt offenbar bizarre Formen an. In den Richtlinien für sicheres Bezahlen von Auktionen hat eBay Googles neuen Bezahldienst "Checkout" nun verboten. Der Suchmaschinengigant hatte seinen Dienst in der letzten Woche gestartet. Über Google Checkout können Online-Händler den gesamten Bezahlungsprozess abwickeln - ähnlich wie bei PayPal. Eine offizielle Stellungnahme seitens eBay gab es bisher nicht.

Seitens Google teilte man mit, dass Checkout kein Beta-Dienst mehr sei, sondern schon lange als Bezahlungssystem für die Buchung von Werbung oder die Nutzung von Premiumangeboten wie Google Video genutzt werde. Auf eBays Informationsseiten heißt es, dass ein Bezahlungssystem nur akzeptiert werde, wenn es genau diese Voraussetzungen erfülle.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Mini PC, Desktop Computer, ( Beelink M1, Apollo Lake N3450, HD Graphics, 4GB / 64 GB, Gigabit Ethernet, 4K, USB3.0, Dual-Band Wi-Fi, Dual Output - VGA&HDMI ) MINI PC Windows 10, Mini Computer (4G/64G(Beelink m1) )Mini PC, Desktop Computer, ( Beelink M1, Apollo Lake N3450, HD Graphics, 4GB / 64 GB, Gigabit Ethernet, 4K, USB3.0, Dual-Band Wi-Fi, Dual Output - VGA&HDMI ) MINI PC Windows 10, Mini Computer (4G/64G(Beelink m1) )
Original Amazon-Preis
185,90
Im Preisvergleich ab
185,90
Blitzangebot-Preis
158,01
Ersparnis zu Amazon 15% oder 27,89
Im WinFuture Preisvergleich

Interessantes bei eBay

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden