Google konzentriert sich weiterhin auf die Suche

Internet & Webdienste Verfolgt man unsere Meldungen, so findet man nahezu wöchentlich neue Dienste des Suchmaschinenbetreibers Google. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass sich das Unternehmen nur noch auf neue Produkte konzentriert, da die Suche ja läuft. Doch in einem Interview mit der BBC sagte Douglas Merrill, leitender Angestellter bei Google, dass mehr als 70 Prozent der Arbeitskraft in die Verbesserung der Suche gesteckt wird. Er machte auch deutlich, auf welche Koponenten sich die Firma in der nächsten Zeit konzentrieren wird.

Ein großes Thema ist der Spam in den Suchergebnissen. Er bezeichnete es sehr treffend als ein Wettrüsten zwischen den Spammern und den Suchmaschinenbetreibern. Die Spammer gehen dabei sehr motiviert an die Arbeit, da sie immer das Geld im Hinterkopf haben, welches sie mit ihren ungewollten Werbeanzeigen verdienen können. Doch man wird diesen Kampf nicht aufgeben.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die maschinelle Übersetzung von Suchergebnissen. Das Ziel von Google ist es, alle Informationen für jeden zugänglich zu machen, egal in welcher Sprache sie vorliegen. Aus diesem Grund wird in diesem Bereich sehr intensiv entwickelt. Zu den weiteren Schwerpunkten zählt die Suche für mobile Geräte, die personalisierte Suchseite sowie das Einbeziehen von Informationen, die lokal vorliegen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr beyerdynamic MMX 41 iE In -Ear Kopfhörerbeyerdynamic MMX 41 iE In -Ear Kopfhörer
Original Amazon-Preis
41,32
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
30,33
Ersparnis zu Amazon 27% oder 10,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden