Windows Defender bekommt eine eigene Homepage

Windows Microsoft bietet mit Windows Defender bereits seit einigen Monaten ein eigenes Anti-Spyware-Tool an. Die Software befindet sich noch in der Beta-Phase und steht nur für die Nutzer von ordnungsgemäß aktivierten Windows- Versionen zum Download bereit. Gestern nun hat der Software-Riese eine spezielle Homepage für Windows Defender vorgestellt, die in 16 Sprachen vorliegt - darunter auch Deutsch. Sie beschreibt den Funktionsumfang des Programms und gibt Tipps für dessen Nutzung. Über die neue Homepage kann Windows Defender Beta 2 heruntergeladen werden.

Derzeit denkt man bei Microsoft darüber nach, die Software für alle Windows-Anwender frei zugänglich zu machen, ohne vorher eine Echtheitsüberprüfung zu verlangen. Bisher hat Windows Defender in rund 18,2 Millionen Fällen eine schädliche Software entfernt. Insgesamt wurde es mehr als 3,2 Milliarden Mal verwendet.

Weitere Informationen: Deutschland | Österreich | Schweiz
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Logitech G213 Prodigy Gaming Tastatur mit RGB-Beleuchtung (QWERTZ German Layout)
Original Amazon-Preis
75,48
Im Preisvergleich ab
64,65
Blitzangebot-Preis
61,66
Ersparnis zu Amazon 18% oder 13,82

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden