Microsoft gibt Tipps für funktionierende Vista-DVDs

Windows Vista Offensichtlich erhält Microsoft so viele Anfragen, warum die selbst gebrannte Vista Beta 2 DVD nicht funktioniert, dass das Unternehmen sich veranlasst sah, einige Tipps zum korrekten Brennen einer funktionsfähigen DVD herauszugeben. So wird im offiziellen Windows Vista Blog darauf hingewiesen, dass grundsätzlich zum Brenner passende Rohlinge verwendet werden sollten. Ein mit 8-facher Geschwindigkeit arbeitender Brenner verursacht auf einem Medium, welches für 2-fache Geschwindigkeit ausgelget ist mehr Fehler, als auf einem passenden Rohling.

Generell treten bei niedrigeren Brenngeschwindigkeiten weniger Fehler auf als bei hohen Geschwindigkeiten. Wer trotz Allem noch Probleme mit dem Windows Vista Beta 2 Medium hat, sollte die Integrität des heruntergeladenen Images überprüfen. In den meisten Fällen reicht ein Vergleich der Dateigröße aus. Besonders bei so großen Downloads kann es immer wieder zu Problemen kommen.

Weitere Informationen: DVD Burning in Windows Vista Beta 2 CPP
Download: Windows Vista Beta 2
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden