Windows Live ID bald auch in Windows-Programmen

Windows Windows Live ID, der Nachfolger des bekannten Passport-Systems, welches zur Authentifizierung im Internet verwendet wird, soll auch in Windows- Programme integriert werden. Dazu wird Microsoft ein Software Development Kit (SDK) veröffentlichen, welches die Verwendung in eigenen Programmen ermöglicht. Bisher wird Windows Live ID nur für die Nutzung der neuen Windows Live Online-Dienste genutzt, beispielsweise bei den Windows Live Favorites oder im Windows Live Messenger. Die Betaversion des SDKs soll im Laufe dieses Jahres veröffentlicht werden und hört auf den Namen Windows Live ID Client SDK.

Als Beispiel für die Verwendung nennt Microsoft ein selbstentwickeltes Programm, welches die Möglichkeit bieten soll, ein bestimmtes Produkt online zu kaufen. Bei einem Klick auf den entsprechenden Button wird eine Login-Dialog geladen. Nach der erfolgreichen Anmeldung kann man dann direkt das Produkt kaufen.

Zusätzlich arbeiten die Redmonder noch an einem weiteren SDK, um Webseitenbetreiber mit dem Windows Live ID System zu verbinden. Hier gibt es allerdings noch keine detailierten Informationen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:25 Uhr LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) [Lebendige orange]
LUOOV Mifree Q8 Smartwatch Wasserdicht Handgelenk Sportuhren für IOS und Android iphone 5c 6s und Huawei Samsung Edge-LG Smartphone(Klettern / Wandern / Laufen / Walking / Camping) [Lebendige orange]
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
55,44
Ersparnis zu Amazon 37% oder 32,55
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden