Panasonic schließt sein Werk in Deutschland

Wirtschaft & Firmen Im März 2007 wird das im niedersächsischen Peine befindliche Werk des Elektronikherstellers Panasonic geschlossen. Dies teilte das Mutterunternehmen Matsushita Electric aus Japan mit. Insgesamt sind 151 Arbeitsplätze betroffen. Als Grund nennt die Firma die immer stärker werdene Konkurrenz und den starken Preisverfall bei Low-End Produkten wie beispielsweise DVD-Player. Das bei Hannover gelegene Werk produzierte vor allem DVD-Recorder.

Die Schließung ist ein Teil eines großen Umstrukturierungsplans bei Matsushita Electric. Zukünftig werden die Geräte für den europäischen Markt in Japan entwickelt und in der Slowakei produziert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden