Freenet prüft Übernahme von AOL Deutschland

Wirtschaft & Firmen Der in Hamburg ansässige Telekomanbieter Freenet prüft firmennahen Kreisen zur Folge derzeit eine mögliche Übernahme des Konkurrenten AOL Deutschland. Man habe die Angebotsunterlagen angefordert und lote die Möglichkeiten aus, so ein Insider. Durch die Übernahme von AOL Deutschland, könnte die Mobilcom-Tochter Freenet seine Position auf dem deutschen DSL-Markt kräftig stärken und die Anzahl der Vertragskunden mehr als verdoppeln. Derzeit hat AOL in Deutschland etwa eine Million Kunden. Freenet kann sich derzeit über rund 800.000 Kunden freuen.

Neben Freenet gelten auch United Internet und Telecom Italia als mögliche Interesstenten für AOL Deutschland. Alle drei Interesstenten waren bislang nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:50 Uhr CUBOT Max Smartphone 3GB Ram 32GB, 6.0 Zoll (15,2cm) HD IPS 2.5D gebogener Bildschirm/ 4100 mAh Akku/ Dual-SIM/ 5.0MP +13.0MP Kamera/ 4G LTE FDD/ Android 6.0
CUBOT Max Smartphone 3GB Ram 32GB, 6.0 Zoll (15,2cm) HD IPS 2.5D gebogener Bildschirm/ 4100 mAh Akku/ Dual-SIM/ 5.0MP +13.0MP Kamera/ 4G LTE FDD/ Android 6.0
Original Amazon-Preis
139,99
Im Preisvergleich ab
139,99
Blitzangebot-Preis
118,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 21

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden