Windows Live Messenger: Final-Version kommt später

Software Ursprünglich wollte Microsoft die finale Version seiner neuen Kommunikationssoftware am 16. Juni 2006 veröffentlichen. Wie wir jedoch heute aus einer zuverlässigen Quelle erfahren haben, wird sich der Launch der Software weiter verzögern. Ein neuer Termin für den Windows Live Messenger ist noch nicht bekannt. Da die Arbeiten aber inzwischen sehr weit fortgeschritten sind, dürfte die Verspätung nicht zu groß werden.


Da Microsoft in Zukunft verstärkt auf Online-Services setzen will, plant das Unternehmen mit der Einführung der Version 8.0 eine Umbenennung des MSN Messenger in "Windows Live Messenger". Damit wollen die Redmonder unterstreichen, dass das Produkt ein Teil der zahlreichen Dienste ist, die unter der Windows Live Marke zusammengefasst werden.

Ein ausführlicher Artikel, der die Geschichte des Messengers aus dem Hause Microsoft aufzeigt und alle Veränderungen in der neuen Version ausführlich erklärt, findet man in unserem Magazin-Bereich: "Der neue Windows Live Messenger - Was erwartet uns?".

Download: Windows Live Messenger Beta
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:20 Uhr DeepCool Gamer Storm CPU Wasserkühlung AIO (Captain 120 EX) CAPTAIN SERIESDeepCool Gamer Storm CPU Wasserkühlung AIO (Captain 120 EX) CAPTAIN SERIES
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
114,90
Blitzangebot-Preis
62,10
Ersparnis zu Amazon 44% oder 47,89

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden